1. Camping Europa
  2. Italien
  3. Adria [55]
  4. [1] [2] [3] [4] [5] [6]

Campingplätze Adria - Italien

  • Mirage Camping Village, Adria, Italien

    Mirage Camping Village ****

    Altidona · Marken

    Der Terrassen-Camping Village Mirage in den Marken liegt sehr schön im Grünen. Pool, Kinderspielpark, Miniclub, Animation. Gratis WLAN auf dem gesamten Gelände. Die Mobilheime liegen ruhig und bieten einen großartigen Panoramablick auf die Adria.

    Anbieter: Camp2Relax ·

  • Camping Villaggio Turistico Internazionale, Adria, Italien

    Camping Villaggio Turistico Internazionale ****

    Bibione · Venetien

    Großzügig angelegter Ferienpark, direkt an einem herrlichen Sandstrand und nur wenige Gehminuten vom lebendigen Bibione entfernt. Umfangreiche Einrichtungen, Kino, Restaurant, Disco.

    Anbieter: Vacanceselect ·

  • Camping Capalonga, Adria, Italien

    Camping Capalonga ****

    Bibione Pineda · Venetien

    Camping Capalonga liegt an der Adria in der Lagune nördlich von Venedig. Am 1 km langen und über 100 m breiten Privatstrand können Sie herrlich baden und sonnen. Der Campingplatz besitzt ein großes Freibad und einen Hafen für 170 Boote. Surf-, Segel-, Karateschule, Bogenschiessen.

    Anbieter: Vacanceselect ·

  • Camping Il Tridente, Adria, Italien

    Camping Il Tridente ***

    Bibione Pineda · Venetien

    Gemütlicher, ruhiger und schattiger Campingplatz in waldreicher Umgebung und direkt am kinderfreundlichen Sandstrand. Auf der grünen Wiese zwischen Schwimmbad und Strand können die Kinder toben.

    Anbieter: Vacanceselect ·

  • Camping Villaggio Barricata, Adria, Italien

    Camping Villaggio Barricata

    Bonelli di Porto Tolle · Emilia Romagna

    Schöner Familien-Camping mit weißem Sandstrand inmitten der unberührten Natur des Po-Deltas. Der Campingplatz organisiert interessante Radtouren und Bootsfahrten. Das Restaurant serviert köstliche regionale Fischgerichte.

    Anbieter: Camp2Relax ·

  • Camping Pra Delle Torri, Adria, Italien

    Camping Pra Delle Torri ****

    Caorle · Venetien

    Camping Pra Delle Torri bietet jede Menge Spaß, Fun und Action und ist daher besonders beliebt bei Familien mit Teenagern. Beeindruckende Poolanlage mit Wasserpark für Kinder. Windsurfen und Tauchen am 1 km langen Badestrand direkt an der Adria.

    Anbieter: Eurocamp · Selectcamp ·

  • Camping Laguna Village, Adria, Italien

    Camping Laguna Village ***

    Caorle · Venetien

    Camping Laguna Village liegt direkt am breiten Sandstrand der Adria in Italien. Schönes Schwimmbad mit Rutschen, Inseln und einem flachen Teil für die Kleinen. Gepflegtes, flaches Gelände mit vielen schattenspendenden Bäumen.

    Anbieter: Selectcamp · Suncamp ·

  • Camping Centro Vacanze San Francesco, Adria, Italien

    Camping Centro Vacanze San Francesco ****

    Caorle / Porto S. Margherit · Venetien

    Der Campingplatz liegt direkt am Meer inmitten herrlicher Natur und doch nur einen Steinwurf von Venedig entfernt. Ein idealer Camping für Wasserratten und Sportfans. Privatstrand, Tauch- und Schwimmschule, Miniclub. Restaurant direkt am Meer.

    Anbieter: Eurocamp · Suncamp · Vacanceselect ·

  • Camping Adria, Adria, Italien

    Camping Adria ***

    Casalborsetti · Emilia Romagna

    Camping Adria ist nur 20 km von Ravenna entfernt und besitzt einen wunderschönen, privaten Sandstrand, ganz abgeschieden durch einen Pinienwald, in etwa 150 m Entfernung.

    Anbieter: Camp2Relax ·

  • Camping Paradiso, Adria, Italien

    Camping Paradiso

    Casteldimezzo · Marken

    Herrlich grüner Terrassen-Camping mit Pool im Naturpark San Bartolo an der Adria. Der Strand von Casteldimezzo liegt gleich unterhalb des Camping- platzes, weitere schöne Strände in der Umgebung. Camping Paradiso bietet neben Zeltplätzen und Mobilheimen auch luxuriöse Safarizelte mit Dusche und WC.

    Anbieter: Vacanceselect ·

[1] [2] [3] [4] [5] [6]

Camping in Italien

Adria

Cavallino: Camping-Hochburg an der AdriaDie italienische Adria gehört bereits seit langem zu den beliebtesten Camping-Zielen in Europa. Auch die Italiener selbst verbringen hier gerne ihren Sommerurlaub. In Italien ist die Adria von endlos langen und oft sehr breiten Sandstränden geprägt und fast überall findet sich ein Campingplatz. Besonders an der oberen Adria, in der Region Venetien, liegen viele hervorragende Campinganlagen. Die langgestreckte, schmale Landzunge Litorale del Cavallino besitzt einen 15 km langen, von Pinien gesäumten Sandstrand. Hier liegen auch die meisten Campingplätze an der Küste von Venedig. Auch bei Chioggia am südlichen Ende der Lagune von Venedig finden sich viele Campingplätze, hier vor allem im Badeort Sottomarina.

Praktisch jeder Campingplatz an der Adria hat einen Privatstrand, an dem Liegen und Sonnenschirme aufgestellt sind. Oft ist zudem ein Schwimmbad vorhanden und die meisten Anlagen bieten viefältige Sport- und Freizeitaktivitäten. Die flachabfallenden Strände aus feinem Sand machen die Adria auch zu einem idealen Ziel für den Urlaub mit kleinen Kindern. Die Bambini sind überall willkommen.

Obere Adria

Die obere Adria erstreckt sich von Triest über Grado und Venedig bis zum Po-Delta. Bei Grado beginnen die für die italienische Adria so typischen endlos langen, feinen Sandstrände. Grado liegt in einer wundervollen Lagunenlandschaft mit 20 km herrlichen Sandstränden. Der Hauptstrand von Grado gehört zu den schönsten Stränden in Italien und wird immer wieder mit Preisen ausgezeichnet. Bei Familien mit Kindern ist der 8 km lange, flache Sandstrand von Lignano sehr beliebt.

Die Adriaküste von Venedig besteht aus rund 120 Kilometer langen, weitläufigen Sandstränden.Die Strände von Venetien beginnen im Norden mit dem beliebten Badeort Bibione. Der 8 km lange und bis zu 300 m breite, gepflegte Sandstrand wird besonders gerne von Familien mit Kindern besucht. Sehr schön ist die Küstenlandschaft bei Eraclea Mare mit uraltem Pinienwald und einem breiten, 3 km langen Dünen-Strand.

Mittlere Adria

110 Kilometer lange feinsandige Strände säumen die Küste der Emilia Romagna mit den klassischen Badeorten Rimini und Riccione. Die Sandstrände von Comacchio sind über 20 km lang und flach abfallend. Der durch herrliche Sanddünen vom Meer getrennte Lido degli Scacchi ist recht ruhig und eignet sich mit zahlreichen Spiel- und Freizeitangeboten für Kinder besonders gut für den Familienurlaub. Die Lagune von Comacchio liegt im Po-Delta und ist Teil eines großartigen Naturschutzgebietes.

Südliche Adria

Die Adria in den Marken bei NumanaAn den Stränden der Marken und Abruzzen geht es noch recht ruhig zu. Die Campingplätze liegen hier oft in herrlicher Hügellandschaft mit großartigen Ausblicken und Pendelbusse fahren zum platzeigenen Strand an der Adria. Bei Gabicci Mare liegen einige sehr schöne Strände. Die weiße Felsküste von Conero mit pittoresken Sandbuchten bei Sirolo und Numana gehört zu den schönsten Abschnitten der italienischen Adria. Die weiter südlich gelegenen Badeorte an der Riviera delle Palme besitzen mit ihren palmengesäumten Promenaden und feinsandigen Stränden schon viel tropisches Flair, dass sich in den Badeorten der Abruzzen fortsetzt. So hat zum Beispiel Giulianova Lido einen schönen breiten Sandstrand mit Palmenpromenade.

Die Marken sind von einer wundervoll grünen Hügellandschaft und mittelalterlichen Ortschaften geprägt. Die erst 1971 entdeckten Grotten von Frasassi gehören zu den größten Höhlensystemen Europas und bergen eine überaus spektakuläre unterirdische Steinwelt.

Die Abruzzen sind eine sehr grüne, mit dichten Wäldern bewachsene Gebirgsgegend mit dem höchsten Berg der Apenninen. Zwei Nationalparks schützen die einzigartige Natur, wo sogar Wölfe und Bären leben.